Merles Praktikum - 3.Woche // Rückblick



Hallo ihr Lieben...shame on me, dass ich erst jetzt dazu komme, den 3. Wochenrück-blick zu schreiben. Aber ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, dass die Ferien verführerischer waren, als sich nützlich zu machen. ;)

Dann lasst uns mal mit der 3. Woche starten: Den Montag habe ich wieder zu Hause verbracht und den 2. Wochenbericht geschrieben. Wer hätte es gedacht...

Nach den langen Ferien konnte ich mir dank des schicken Plans, den Hannah mir als To Do Liste erstellt hatte, wieder meine ganzen Aufgaben in Erinnerung rufen. Rückblickend gesehen, waren sie ganz schön vielfältig.

Der Dienstag fing kreativ an, denn ich habe den Aufsteller für draußen neu gestaltet. Gar nicht so einfach ein schönes Motiv zu finden, welches sich auch noch gut Umsätzen lässt. An meiner ersten Idee bin ich dann auch gescheitert. :D Ich wollte einen der neuen Röcke zeichnen, damit man auch von weitem auf sie aufmerksam wird. Das hat jedoch nicht so geklappt, da mein künstlerisches Talent leider nicht ausreichte. Für eine fancy Schrift hat es dann aber gereicht und das Ergebnis ist eigentlich ganz akzeptabel. Es könnte jedoch etwas mehr Glamour versprühen. Was meint Ihr?


Danach bestand meine Aufgabe darin, passende Bilder für die Blockeinträge zu finden. Das fiel mir so gar nicht leicht. Keine Anordnung stellte mich so richtig zufrieden. Nach einigen Versuchen und ziemlich viel Geduld von Hannah, habe ich es dann geschafft einen schönen Mix zusammen gestellt. Nun warten drei harmonische Blogeinträge auf Euch.



Am Mittwoch ging es gleich kreativ weiter,

denn ich durfte ein neues Schild für den Internetzugang erstellen. Das Ergebnis ist ziemlich schick geworden, wie ich finde. :)

Die Zugangsdaten habe ich natürlich geschwärzt, sonst schaut Ihr nachher nur vorbei, um mal eben eine WhatsApp Nachricht zu verschicken. :)


Danach ging es weiter mit der Website. Die Produktseiten mussten vervollständigt werden, dh. viele Texte über Pflegeeigenschaften, Versandinformationen und und und. Ein Glück gibt es Copypaste, so musste man immer nur für ein Produkt den ganzen Text selber schreiben. :D



Als nächstes stand der Instagrampost an. Das ging ziemlich fix. Mit Hannahs Hilfe habe schnell die passenden Worte gefunden. Und dann (einmal Trommelwirbel bitte) wurde die Pinnwand aufgehängt. ENDLICH!!! Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass wir das noch in meiner Praktikumszeit schaffen.




Der letzte Tagespunkt bestand dann darin, ein richtiges Öffnungszeitenschild für die Tür zu erstellen. Da ich ja mittlerweile Übung in solchen Dingen habe, habe ich Hannah schnell ein zufrieden stellendes Ergebnis liefern können! :) Kommt doch mal vorbei und bewundert das neue ANFENGER Öffnungszeitenschild.




Als nächstes folgte der Donnerstag, der auch mein letzter Praktikumstag war, da es für mich am Freitag nochmal in die Schule ging. Aber wie könnte man besser in den Tag starten, als mit einer neuen Lieferung handgemachter Rücksäcke?! Die durfte ich dann auch erst mal dekorieren, damit sie auch im Laden ein echter Hingucker sind.


Als ich damit fertig war, kam Hannah auf eine mehr oder weniger gute Idee. Ich sollte Modell für die Kaschmirmützen stehen, da wir für diese noch Produktfotos benötigten. Also sechsmal posen und dabei immer schön lächeln... check.



Zu guter letzt durfte ich dann noch meinen ersten Produkttext verfassen. Den könnt ihr euch gerne durchlesen, wenn ihr einmal bei den Kaschmirmützen stöbert.


Ich muss sagen, dass die Woche ziemlich schnell vorbei gegangen ist und es ganz schön komisch war, am ersten Ferien-Dienstag nicht zu Hannah in den Laden zu fahren.


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Merle


© 2020 von ANFENGER

ANFENGER Laden
Öffnungszeiten:

Mo.  :      Geschlossen

Di.-Fr.:    10 Uhr - 13 Uhr +

                15 Uhr - 18 Uhr

Sa. :          11 Uhr - 15 Uhr

 

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

ANFENGER SHOP
Adresse:

Friedrichstraße 14
47441 Moers
Deutschland